Tierärztliche Gemeinschaftspraxis und Praxis für Verhaltenstherapie Dr. med. vet. Iris Schulte Dr. med. vet. Ronald Lindner Zusatzbezeichnung Tierverhaltenstherapie Tel:  0341 / 3584660 Mobil: 0175 / 3800352 Bücher /Veröffentlichungen 300 Fragen zum Hundeverhalten Dr. Ronald Lindner Reihe: Der grosse GU Kompass 256 Seiten, mit ca. 100 Farbfotos Format: 10 x 18 cm, Softcover mit Klarsichthülle Preis: 12,99 € (D) / 13,40 € (A) / 23,50 sFr ISBN: 978-3-8338-2181-3 Erscheinungstermin: 1. September 2011   Presseinformation Herausgegeben von der Presseabteilung des GRÄFE UND UNZER VERLAGES  Grillparzerstraße 12, 81675 München; Telefon: (089) 4 19 81-134/164/165/261/333, Telefax:  (089) 4 19 81-260 Internet: www.gu.de, www.graefe-und-unzer.de  Mein Hund – Das unbekannte Wesen? Warum tut mein Hund das jetzt? Was will er mir mit  seinem Verhalten sagen? Diese Fragen kennt jeder Hundehalter nur allzu gut. Ob das Zeigen  von Angst, Spielen oder Jagen –  im großen GU Kompass 300 Fragen zum Hundeverhalten gibt der Hundeversteher Dr. Ronald  Lindner kompetent Antworten zu den verschiedensten Verhaltensweisen des vierbeinigen  Partners. Denn nur wer seinen Hund richtig versteht, kann entsprechend und angemessen  agieren und eine harmonische Beziehung zu seinem tierischen Partner aufbauen.  Warum springt mich mein Welpe an? Warum legt mein Hund seinen Kopf schief? Wie kann  ich verhindern, dass mein Hund streunt? Die unzähligen Fragen, die auftauchen können,  wenn man einen Hund hat, sind vielseitig. Doch Dr. Ronald Lindner weiß aufgrund seiner  langjährigen Erfahrung als Hundeexperte und Tiertherapeut stets eine passende Antwort. In  sieben übersichtlich strukturierten Kapiteln werden im einfachen Frage-Antwort-Prinzip alle  wichtigen Aspekte des Hundeverhaltens mit vielen Beispielen aus der Praxis behandelt. Die  übersichtliche Strukturierung sorgt dafür, dass der Leser schnell und unkompliziert alle  relevanten Informationen erhält: Die einzelnen Kapitel widmen sich den verschiedenen  Themenbereichen wie etwa Sozial- oder Lernverhalten, das Farbleitsystem hilft bei der  Orientierung. Innerhalb dieser Themenfelder sind die Fragen nach Schlagwörtern  alphabetisch sortiert. Die wichtige Welpenzeit wird in einem eigenen Kapitel behandelt,  ebenso wie das hündische Problemverhalten, für das der Autor jeweils die passende,  praxiserprobte Lösung weiß. Zahlreiche Elemente wie Tabellen und Checklisten sowie  praxisnahe Tipps vermitteln weiteres Wissen. Ein umfangreiches Glossar mit der Erklärung  der wichtigsten Fachbegriffe runden dieses konkurrenzlose Nachschlagewerk ab. Als  besonderes Extra gibt es spezielle Infos und Fotos zur Hundesprache, damit  Mißverständnisse zukünftig ausgeschlossen sind. Dr. med. vet. Ronald Lindner ist Tierarzt mit  der Zusatzbezeichnung Tierverhaltenstherapie, die er an der Akademie für tierärztliche  Fortbildung der Bundestierärztekammer e.V. erwarb. Seit 2003 praktiziert er in der ersten  zugelassenen Überweisungspraxis für Tierverhaltenstherapie in den Ländern Sachsen und  Sachsen-Anhalt. Seine Praxis erhielt 2008 die Anerkennung als Weiterbildungsstätte für  Tierverhaltenstherapie der sächsischen Landestierärztekammer.  In der MDR-Sendung „Hier ab vier“ beantwortet er als Tierexperte in der Rubrik „Fiffy & Co.“  Zuschauerfragen rund um die Haustiere und kennt die vielen Probleme zwischen Mensch und  Hund. Herr Dr. Lindner hat bereits einen erfolgreichen Titel zum Thema bei Gräfe und Unzer  veröffentlicht.  Seit 2015 in überarbeiteter Neuauflage Jeder, der sich einen Vierbeiner ins Haus holt, träumt von einer lebenslangen glücklichen Mensch-Hund-Beziehung. Warum nur träumen? Der Tierverhaltenstherapeut und Tierarzt Dr. Ronald Lindner erklärt, wie ein harmonisches Zusammenleben zwischen Mensch und Hund Realität werden kann. Dafür ist es wichtig, das Verhalten von Hunden zu kennen und zu verstehen, statt die Vierbeiner immer mehr zu vermenschlichen. Deshalb beleuchtet Herr Dr. Lindner ausführlich das hündische Normalverhalten unter Berücksichtigung der wölfischen Verhaltensweisen. Anhand von leicht verständlichen Hinweisen zeigt der Autor, wann das Verhalten des Hundes gestört oder krankhaft ist und bietet Lösungsansätze an. So kann der Leser mithilfe des Buches sehr schnell feststellen, ob sich sein Hund bei ihm wohlfühlt und was er tun kann, wenn dies nicht der Fall ist.